Fantasy-Lesenacht - Bis Medusa uns zu Stein verwandelt

Bei "the call of freedom and love" findet heute wieder eine Lesenacht statt. Motto: Fantasy. Ist ja nicht unbedingt mein Genre, aber etwas aus der Richtung Dark Fantasy wird sich schon finden. Der Beginn ist um 21 Uhr. Ich muss zwar morgen arbeiten, aber zumindest bis Mitternacht werde ich wohl dabei sein. Meine Updates findet ihr dann immer am Ende dieses Posts. Das Logo sieht bei Ines (<-- hier gibts die Fragen zur Lesenacht!) auf ihrem hellen Hintergrund natürlich mal wieder viel besser aus, aber man kanns immerhin bei mir auch erkennen.

Wer von euch ist auch dabei? :)





1.) Welches Buch wirst du heute lesen? Und wie lange lag es schon auf deinem SuB? Warum hast du dich entschieden genau dieses Buch heute zu lesen?


Ich lese "the wind through the keyhole" von Stephen King. Es liegt schon seit über einem Jahr auf meinem SuB. Aber ich musste es ja unbedingt gleich haben ;) Hach, wie die Zeit vergeht. Ich lese es weiter, weil ich es eben schon vorher angefangen habe und dann gemerkt habe, dass es gar nicht sooo unpassend ist. Skeptiker aufgepasst! King ist schon lange nicht mehr nur DER Horrorautor, den jeder kennt. Er schreibt mittlerweile (ok, nicht erst seit jetzt) auch etwas andere Sachen. "Wind", wie das Buch auf deutsch heißt, beinhaltet diverse Fantasy-Elemente wie z.B. Drachen, Zauberer, menschenähnliche Moorwesen, Parallelwelten, durch die man durch magische Türen gelangt, (mehr oder weniger) sprechende Tiere (Billy Bumbler!), Gestaltwandler und mehr.

Und vielleicht habt ihr es ja entdeckt, seit heute befindet sich ein Spotify-Button rechts in der Sidebar unter "ich lese". Da ist momentan das Album "touched by the crimson king" von Demons and Wizards verlinkt. Das Album passt perfekt zur "der dunkle Turm"-Reihe, von der der "Wind" ein Teil ist (Nummer 4.5). Also, wer sich die Geschichte auch mal musikalisch umgesetzt anhören will.. tut euch keinen Zwang an.


2.) Welches ist dein bevorzugstes Genre, mit welchem Genre kannst du überhaupt nichts anfangen, und wieso ist das so? 

Am liebsten lese ich Horror, aber auch gegen gute Thriller und Krimis habe ich nichts einzuwenden. Liebesschnulzen finde ich total ätzend. Keine Action, dämliche Charaktere, achja, und schnulzig.



3.) Stell dir vor du würdest mit dem ersten männlichen Protagonisten verheiratet werden, der auf deiner jetzigen Seite als erster Namendlich erwähnt wird. Wer ist es, und wäre es eine glückliche Ehe? (:D)  

Tim ist zwar ein mutiger Junge, aber dann doch noch ein ganz schönes Stück zu jung für mich ;)


-- 23:10 Uhr --

Schlafenszeit. Die Arbeit erledigt sich morgen leider nicht von alleine. Ich wünsche allen anderen noch viel Spaß beim Lesen. Werde morgen noch die restlichen Fragen durchschauen und bei den anderen Teilnehmen stöbern.

Kommentare:

  1. Ich wollte auch mitmachen... allerdings wird das wohl mit meiner Bücherauswahl ("Atemnot" und "Niemand liebt November") nicht hinhauen - da kein Fantasy :(

    Vielleicht beim nächsten Mal!

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    bin auch bei der Lesenacvht dabei und daher grad hier gelandet, schöner Blog! :)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  3. Hui, dein Lesegeschmack beißt sich total mit meinem :D Aber wenn King seinen Stil erweitert hat, schaffe ich es vielleicht auch endlich mal, ein Buch von ihm zu lesen. Ich hab da "Feuerkind" auf meinem SuB rumliegen und kann mich einfach nicht durchringen, es zu lesen :\

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Turm-Reihe wollte ich auch mal lesen :)

    Bei meinem "Ehemann" habe ich auch ein Problem mit dem Alter. Wobei meiner "nur" 5 Jahre jünger als ich ist ^^

    AntwortenLöschen

Kommentare sind erwünscht! :) aber bitte freundlich bleiben